Weinbaugebiet

Weinbaugebiet

Das Weinbaugebiet Balatonboglár liegt auf der südliche Seite von Balaton von Balatonkiliti bis zu Kéthely. Das hügelige Land ist ideal für Weinbau. Die Südhänge der Weinberge sind sanft abfallend, die Nordseiten sind steil. Die bedeutendste Städte sind Balatonboglár, Balatonlelle, Szőlősgyörök und Kéthely.

Fläche des Weinbaugebiets: 3110 ha

Durchschnittliche Betriebsgrösse: 0,9522 ha

Die wichtigste Sorten

Weissweinsorten: Irsai Olivér, Müller Thurgau, Zenit, Muscat Ottonel, Gelbermuskateller, Szürkebarát, Sauvignon Blanc, Traminer, Királyleányka, Grüner Veltliner, Chardonnay, Rheinriesling, Welschriesling

Rotweinsorten: Blauer Portugieser, Zweigelt, Pinot Noir, Merlot, Cabernet Sauvignon, Blaufränkisch

Ökologische Charakterisierung des Weinbaugebiets:
Es gibt im Weinbaugebiet ein eigenes Mikroklima beeinflusst vom Plattensee. Der Sommer ist nicht zu heiss, der Winter ist mild und schneeig. Die jährige Mitteltemperaturen sind zwischen 10,2-10,4 0C, der durchschnittliche Niederschlag ist za. 670-700 mm pro Jahr. Die sonnige Stunden sind über 2000 Stunden.
 

Pince a tájban